von Juli Sommer und Hans Andresen / Bettina Trede SV

Im Mai und Juni des laufenden Jahres durfte, passend zu 75 Jahren Schleswig-Holstein, über den Vorschlag zu einem neuen Schulnamen abgestimmt werden. Die Idee dazu war bereits vor mehreren Jahren während einer Fahrt der Schülerverwaltung entstanden.

Das Schulsprecherteam Juli Sommer und Hans Andresen dazu:
“Schule zwischen den Meeren”, dass wird unser neuer Schulname. Wir haben eine Wahl für unseren Schulnamen organisiert.
Bei 536 abgegebenen Stimmen hat dieser Schulname mit 263 Stimmen gewonnen. Die Schülerin Suri Nommensen hat den Namen vorgeschlagen und gewinnt damit einen Gutschein aus einem Laden bei uns in der Nähe. Wir freuen uns sehr über den neuen Schulnamen, denn wir fühlen uns zu den Meeren doch schon sehr hingezogen.

Endgültig ist die Entscheidung noch nicht, da ein Beschluss nur durch das höchste Gremium der Schule erfolgen kann, nämlich der Schulkonferenz. Dort sind Lehrkräfte, Eltern und Schüler zu gleichen Anteilen vertreten und stimmberechtigt.
Dennoch ist das eindeutige Ergebnis der durch die SV organisierten Wahl sicherlich ein deutlicher Hinweis auf den Wunsch einer großen “Fangemeinde”.

Das Abstimmungsergebnis im Detail:
Gesamtzahl der Stimmen: 536
Schule zwischen den Meeren: 263
Schule am Mühlenstrom: 155
Auentalschule: 98
Schule im Norden: 20