von Edda Heuer

Unter der Regie unserer Schulsozialarbeiterin, Frau Holdysz und durch die Sachspenden der Elternschaft aus dem Kindergarten und der Grundschule konnten am 12.11.2020 in einer langen Kinderkette 50 Päckchen auf den Weg gebracht werden. In einem LKW-Konvoi werden die Päckchen bis Weihnachten nach Moldawien gebracht werden um Kindern dort das Weihnachtsfest zu verschönern.

Trotz der derzeit eingeschränkten Möglichkeiten den Schülern etwas Besonderes zu bieten, wird auch in diesem Jahr wieder eine zweitägige „Ich Stärkung“ mit Herrn Buhmann in der Schule stattfinden. Das Konzept ist den derzeitigen Bedingungen angepasst und wird sicherlich eine spannende Abwechslung für alle sein.